New Business

Jung von Matt/Sports und Odgers Berndtson gründen Initiative Equal Play

%%%Jung von Matt/Sports und Odgers Berndtson gründen Initiative Equal Play %%%

Jung von Matt/Sports veröffentlicht zum Internationalen Mädchentag eine Studie zum Thema Karrierewege von Frauen in der Sportbranche (Foto: Jung von Matt/Sports)
Jung von Matt/Sports veröffentlicht zum Internationalen Mädchentag eine Studie zum Thema Karrierewege von Frauen in der Sportbranche (Foto: Jung von Matt/Sports)

Am 11. Oktober ist Internationaler Mädchentag – zu diesem Anlass bringt Hamburger Agentur Jung von Matt/Sports heute die Initiative Equal Play an den Start. Sie soll unter anderem eine Plattform etablieren, die Frauen im Sportgeschäft das Netzwerken ermöglicht, Aufmerksamkeit für ihre Themen schafft und aktuelle Entwicklungen beleuchtet. Ziel ist, mehr Gleichberechtigung in der Sportbranche zu erreichen.

Gemeinsam mit der Frankfurter Personalberatung Odgers Berndtson hat JvM zudem eine Studie veröffentlicht, die sich mit "Frauenkarrieren in der Sportbranche" beschäftigt. Die Ergebnisse der Studie lassen sich mit diesen Thesen zusammenfassen:

  • Frauen bieten einen bedeutenden Mehrwert für die Sportbranche
  • Frauen sind in Führungspositionen in der Sportbranche drastisch unterrepräsentiert
  • Frauen wird der Zugang zu Führungspositionen in der Sportbranche erschwert
  • Fehlende Kompetenzvermutung schließt Frauen für Führungspositionen im Ressort "Sport" oftmals von vornherein aus
  • Männerdominanz erschwert Zugang zu etablierten Netzwerken
  • Die vorherrschenden Arbeitsbedingungen erschweren die Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Katja Kraus, Gründungsgeschäftsführerin von JvM/Sports, kommentiert die Ergebnisse: "Der Sport lebt grundsätzlich von Vielfalt und Buntheit. Leider zeigt sich das noch nicht in den Führungsetagen der Branche. Es gibt zu wenige Frauen an der Spitze von Verbänden und Vereinen, dabei ist der ökonomische und kulturelle Gewinn durch Diversität längst nachgewiesen. Für die Sportbranche braucht es Verantwortungsträger und Vorbilder, die einen Wandel anstoßen. Unsere Initiative Equal Play soll ihren Beitrag dazu leisten."




zurück

(ah) 11.10.2019


Druckansicht

Artikel empfehlen