ANZEIGE

Nach Namensstreit mit Jürg Marquard: Aus 'Joice' wird #3

%%%Nach Namensstreit mit Jürg Marquard: Aus 'Joice' wird #3%%%

Das Living Art Magazins 'Joice' hat sich nach einer Klage des Schweizer Verlegers Jürg Marquard einen neuen Namen gesucht. Der Hochglanztitel wird ab August #3 heißen. Marquard befürchtete eine Namensverwechselung mit seiner Frauenzeitschrift 'Joy', die im Münchner Verlag MVG erscheint. Nach Verhandlungen vor dem Landgericht München wurde ein Vergleich mit der Birke & Friends Publishing Ltd. geschlossen.

'Joice' kam erstmals im vergangenen Jahr in sieben europäischen Ländern (Deutschland, Österreich, Schweiz, Niederlande, Belgien, Italien und Dänemark) auf den Markt. Die dritte im August erscheinende Ausgabe wird dann #3 heißen.

Am Konzept soll sich nichts ändern. #3 wird weiterhin in einer Auflage von 40.000 Exemplaren publiziert. Verbreitet wird das Magazin mittlerweile in zehn Ländern: Polen, Luxemburg und Schweden kommen dazu. Die neue Website unter www.n3.ag ist bereits online.



zurück

() 16.06.2009


Druckansicht

Artikel empfehlen


ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher



Folgen Sie uns auf Instagram

ANZEIGE