ANZEIGE

MagentaTV nimmt weitere Viacom-Inhalte auf

%%%MagentaTV nimmt weitere Viacom-Inhalte auf%%%

(Foto: Viacom)
(Foto: Viacom)

Der Kinder-TV-Sender Nickelodeon und die Deutsche Telekom erweitern ihre Zusammenarbeit. Ab sofort werden zahlreiche weitere Kinder- und Jugendserien des Viacom-Kanals auf der Telekom-Plattform MagentaTV zum Abruf gestellt. Konkret umfasst die "Megathek" künftig 'Die Pinguine aus Madagascar', 'Kung Fu Panda' und 'Nicky, Ricky, Dicky & Dawn' sowie neuen Folgen von 'Spotlight', 'Spongebob Schwammkopf' und 'Willkommen bei den Louds'. Alle Inhalte sind für MagentaTV-Kunden werbefrei und ohne Aufpreis verfügbar.

Nickelodeon ist mit seinem VoD-Angebot Nick+ seit knapp einem Jahr auf MagentaTV verfügbar. Nach Angaben des Mutterkonzerns Viacom gehören Nickelodeon-Serien zu den meist abgerufenen Inhalten in der Mediathek des Telekom-Angebots.

"Dass unsere Highlights wie 'PAW Patrol' und unsere lokale Produktion 'Spotlight' seit fast einem Jahr zu den meist abgerufenen Serien in der Megathek gehören, zeigt die Kraft unserer Inhalte", sagt Steffen Kottkamp, Brand Director Kids & Family bei ViacomCBS Networks GSA, und ergänzt: "Wir freuen uns, weiterhin die Megathek von MagentaTV mit Nick+ zu einem spielerischen Ort für Kinder zu machen."

Neben den Fiction-Bereich hat die Telekom zuletzt auch massiv in das Sportangebot von Magenta TV investiert. So erwarb das Unternehmen erst kürzlich die exklusiven Übertragungsrechte an der Fußball-EM 2024 in Deutschland.

Auch Viacom wappnet sich gegen die zunehmend härter werdende Konkurrenz im Bewegtbildmarkt und will offenbar demnächst eigene Streaming-Angebote zusammenführen.



zurück

(mak) 11.02.2020


Druckansicht

Artikel empfehlen


ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher



Folgen Sie uns auf Instagram