ANZEIGE

Readly: Anzahl digitaler Leser steigt rasant

%%%Readly: Anzahl digitaler Leser steigt rasant%%%

In Deutschland stehen Readly-Nutzern rund 1.000 Zeitschriftentitel zur Verfügung
In Deutschland stehen Readly-Nutzern rund 1.000 Zeitschriftentitel zur Verfügung

Die digitale Magazin-Flatrate Readly vermeldet für 2019 83 Millionen gelesene Ausgaben. Die Nutzung von digitalen Zeitschriften in den Kernmärkten des schwedischen Unternehmens ist demach im Vergleich zu 2018 zweistellig gestiegen. Das Content-Angebot von Readly wuchs dabei von ca. 3.000 Titeln im Jahr 2018 auf rund 5.000 Titel 2019. Insgesamt finden Nutzer bei Readly nun rund 120.000 Zeitschriften-Ausgaben.

Die meisten gelesenen Magazin-Ausgaben wurden mit 37 Mio. in Deutschland gezählt. Das entspricht einem Wachstum von 49 % gegenüber 2018. Es folgen Schweden mit 22 Mio. gelesenen Ausgaben (+17 %) und UK mit 14 Mio. (+21 %). "Zusammengenommen machten 2019 die Märkte in Deutschland, Schweden und UK 88 Prozent unserer Gesamtleserschaft aus", so Maria Hedengren, CEO bei Readly. "Aber auch unsere jüngsten Expansionen in neue Märkte – Österreich, die Schweiz, Italien und die Niederlande – sind erfolgreich und beweisen, dass die Anziehungskraft digitaler Zeitschriften für Menschen ein universelles Phänomen ist."

Die Gesamtzeit, die 2019 jeder Abonnent monatlich mit Readly verbrachte, betrug rund 7 Stunden, die durchschnittliche Benutzersitzung dauerte 21 Minuten. Unter der Woche lesen die User am liebsten am Abend zu Hause. An den Wochenenden fällt auf, dass die Nutzung gleichmäßiger über den Tag verteilt ist.

In Deutschland bietet Readly rund 1.000 Titel an. 14 Prozent aller Magazine, die die Abonnenten lesen, sind fremdsprachige Titel. Außerdem sind 12 Prozent der gelesenen Zeitschriften ältere Ausgaben.

Die von Readly erhobenen Zahlen beziehen sich auf den Zeitraum 1. Januar 2019 bis 31. Dezember 2019.




zurück

(mm) 12.02.2020


Druckansicht

Artikel empfehlen


ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher



Folgen Sie uns auf Instagram