ANZEIGE

Chefredaktion von Bauers 'Intouch' geht zur Mediengruppe Klambt

%%%Chefredaktion von Bauers 'Intouch' geht zur Mediengruppe Klambt%%%


Tim Affeld (Foto: Klambt)

Tim Affeld, 46, derzeit Chefredakteur von 'InTouch', 'Closer' und 'InTouch Style', verlässt die Bauer Media Group und übernimmt spätestens zum 1. Juni 2017 die Chefredaktion der wöchentlichen Peoplemagazine 'In' und 'Ok' sowie ok-magazin.de der Mediengruppe Klambt. Julia Wöltjen, 40, bislang Stellvertreterin des Chefredakteurs bei 'InTouch', 'Closer' und 'InTouch Style' wird Stellvertreterin des Chefredakteurs bei 'In' und 'Ok'.

Affeld folgt bei Klambt auf Oliver Opitz, der bei der Mediengruppe in Baden-Baden neue Aufgaben für die Geschäftsleitung übernehmen wird.

Affeld startete seine journalistische Laufbahn bei der 'Hamburger Morgenpost'. Nach viereinhalb Jahren in der Lokal-Redaktion des 'Hamburger Abendblatts' wechselte er zu Gruner + Jahrs 'Brigitte Young Miss', wo er die Position des Ressortleiters Aktuelles übernahm. 2004 wechselte er als stellvertretenden Ressortleiter zur 'Gala'. Drei Jahre später wurde Affeld Stellvertreter von 'InTouch'-Chefredakteurin und Verleger-Tochter Nicola Bauer bei der Bauer Media Group. 2008 übernahm er schließlich die Chefredaktion von 'InTouch' und entwickelte die Line-Extension 'InTouch Style'. 2014 übernahm er zusätzlich die Chefredaktion des wöchentlichen Promi-Magazins 'Closer'.

Julia Wöltjen startete 2004 bei der Bild T-Online AG. Es folgten Stationen als Redakteurin und stellvertretende Ressortleiterin von 'Bild' Unterhaltung. 2007 wurde sie Textchefin bei 'Intouch'. Zuletzt zeichnete sie bei der Bauer Media Group als Stellvertreterin des Chefredakteurs von 'InTouch', 'Closer' und 'InTouch Style' verantwortlich.





Julia Wöltjen (Foto: Klambt)



zurück

(mm) 24.01.2017


Druckansicht

Artikel empfehlen


ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher



Folgen Sie uns auf Instagram