ANZEIGE

G+J-Tochter Prisma Media fusioniert Vermarkter

%%% G+J-Tochter Prisma Media fusioniert Vermarkter%%%


Die französische Gruner + Jahr-Tochter Prisma Media, Paris, legt ihre beiden Vermarktungsfirmen Advideum und Mobvalue zusammen. Den Digital-Vermarkter Mobvalue hatte Prisma Media 2013 übernommen. Der Bewegtbild-Vermarkter Advideum kam ein Jahr später hinzu. Mit der Fusion reagiert das Medien-Unternehmen nach eigenen Angaben auf zunehmend fragmentierte Nutzer-Gewohnheiten, bei denen Video und Mobile eine immer wichtigere Rolle spielen. Advideum und Mobvalue erreichen gemeinsam Nutzer im zweistelligen Millionen-Bereich.

Generaldirektorin der neuen Einheit wird Karine Rielland-Mardirossian. Sie soll zunächst drei Projekte vorantreiben: die Gründung einer gemeinsamen Analyse-Plattform im September 2018, die Einrichtung eines technologischen Beratungsteams für Verleger in den kommenden Wochen und schließlich die Verstärkung des Kreativ-Pools der beiden Werbe-Vermarkter.



zurück

(vs) 16.07.2018


Druckansicht

Artikel empfehlen


ANZEIGE

ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher



Folgen Sie uns auf Instagram