ANZEIGE

Salesforce übernimmt den Daten-Analyse-Spezialisten Tableau

%%%Salesforce übernimmt den Daten-Analyse-Spezialisten Tableau%%%

Der amerikanische Software-Konzern Salesforce, der für seine Kunden-Management-Programme (CRM-Systeme) bekannt ist, wird sich den Software-Hersteller Tableau einverleiben. Für beachtliche 15,7 Milliarden Dollar übernimmt Salesfore eine Software-Company mit Sitz in Seattle, die 2003 gegründet wurde und 2015 mit ca. 3.000 Beschäftigten einen Umsatz von 650 Millionen Dollar erzielte. Tableau ist Anbieter von Visualisierungssoftware.

Salesforce-CEO Marc Benioff erklärt, was die beiden Unternehmen verbindet und den künftigen Erfolg ausmachen soll: Salesforce hilft Unternehmen, auf Basis von Daten Kunden zu binden und zu verstehen. Tableau hilft, Daten zu sehen und zu verstehen.

Mit seiner intuitiven Plattform für Daten-Analyse und seiner Software für Daten-Visualisierung gilt Tableau als Pionier im Bereich der intuitiven Daten-Analyse. Weltweit nutzen mehr als 80.000 Unternehmen die Tableau-Software für die Analyse ihrer Daten.



zurück

(ps) 11.06.2019


Druckansicht

Artikel empfehlen


ANZEIGE

ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher



Folgen Sie uns auf Instagram