WallDecaux baut neue Out-of-Home-Plattform

%%%WallDecaux baut neue Out-of-Home-Plattform%%%

WallDecaux, die Vertriebsmarke der Außenwerber JCDecaux und Wall, und der Datenmarktplatz Adsquare gehen eine strategische Datenpartnerschaft ein. Das erste Projekt ist die gemeinsame Entwicklung des sogenannten Out-of-Home-Planners, einer Plattform, die Unternehmen und Agenturen neue Möglichkeiten bei der Kampagnenplanung bietet. Erstmals können Werbetreibende ihre OOH-Kampagne sowohl nach Wohnorten als auch nach Mobilität der Zielgruppen aussteuern und mobil verlängern. Dazu werden anonymisierte Bewegungsdaten und Zielgruppeninformationen zu rund 43 Millionen Smartphones kombiniert und alle WallDecaux-Werbeflächen-Standorte in den Out-of-Home-Planner integriert. Ziel ist, die Reichweitenstärke von Außenwerbung um die Targeting-Möglichkeiten über Daten zu ergänzen.

"Durch das Zusammenspiel der Kompetenzen von WallDecaux und adsquare bieten wir Werbetreibenden und Agenturen Effizienzvorteile entlang der Wertschöpfungskette, von der Planung bis zur Ausführung von Offline- und digitalen Werbemaßnahmen", sagt Tom Laband, CEO und Co-Gründer von Adsquare. "Die Kombination von Haushaltsdaten und Mobilitätsdaten ermöglicht eine individuelle Zielgruppenansprache über den ganzen Tag."

Das Tool kann Merkmale in Bezug auf Sozio-Demographie, Marken-Affinitäten, Interessen oder besuchte Orten auswählen und so die für die Zielgruppe relevanten Werbeflächen identifizieren. Auf diese Weise lassen sich deutschlandweit kundenindividuelle Out-of-Home-Netze in kürzester Zeit erstellen. Damit ergeben sich auch neue Möglichkeiten für die Verbindung von Außenwerbung und Mobile entlang der Customer Journey: Werbetreibende können das gleiche Zielgruppen-Targeting für die OOH-Kampagne und die mobile Verlängerung nutzen.

Die Datenpartnerschaft beschränkt sich nicht nur auf den deutschen Markt: Auch international testen Adsquare und der WallDecaux-Mutterkonzern JCDecaux verschiedene Ansätze, unter anderem zur programmatischen Aussteuerung von Digital-Out-of-Home-Kampagnen.



zurück

(af) 11.09.2019


Druckansicht

Artikel empfehlen


ANZEIGE

ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher



Folgen Sie uns auf Instagram