Bertelsmann investiert in junge Digitalbank

%%%Bertelsmann investiert in junge Digitalbank%%%


Der Gütersloher Bertelsmann-Konzern beteiligt sich über seinen Investmentfonds BAI an der Digitalbank Stori. Das Start-up mit Hauptsitz in Mexiko erhält im Rahmen einer Series A+-Finanzierung, die von BAI und Source Code Capital geführt wird, insgesamt zwölf Millionen US-Dollar. Der bisherige Investor Vision Plus Capital ist ebenfalls dabei.

Das neue Kapital will das 2018 gegründete Fintech-Start-up zum Ausbau seiner Kapazitäten in den Bereichen Big Data und Künstliche Intelligenz nutzen. Darüber hinaus führt das Unternehmen eine neue Kreditkarte mit digitalen Funktionen in Mexiko ein ('Stori Card'). Die Digitalbank will ihre Geschäfte sukzessive auf weitere Staaten Lateinamerikas ausweiten, um dort schließlich eine führende Marktposition zu erreichen.

Weitere Details dazu in der aktuellen 'new business'-Printausgabe 1-3/2020. Hier bestellen.



zurück

(vs) 13.01.2020


Druckansicht

Artikel empfehlen


ANZEIGE

ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher



Folgen Sie uns auf Instagram