ANZEIGE

Mediengruppe Klambt: Neues Magazin zum Thema Achtsamkeit gestartet

%%%Mediengruppe Klambt: Neues Magazin zum Thema Achtsamkeit gestartet%%%

Das neue Klambt-Magazins 'Healing' richtet sich an Frauen zwischen 30 und 60 Jahre (Foto: Mediengruppe Klambt)
Das neue Klambt-Magazins 'Healing' richtet sich an Frauen zwischen 30 und 60 Jahre (Foto: Mediengruppe Klambt)

Unter dem Titel 'Healing – das erste Gesundheitsmagazin, das Krankheit ernst nimmt” hat die Mediengruppe Klambt, Standorte u. a. in Speyer und Hamburg, einen neuen Printtitel gelauncht. Im Fokus stehen die vier Themenbereiche Heilen und Vorbeugen, Psychologie und Therapie, Genießen und Entdecken, Weisheit und Spiritualität. Für das Heft verantwortlich zeichnet Beatrix Kruse, die sich im Verlag bereits um das Magazin 'Happy Way' kümmert.

Die Heftphilosophie bringt die Managerin in einer Markenpräsentation wie folgt auf den Punkt: "Das Herz berühren statt Gesundheit zu predigen". Optisch präsentiert sich 'Healing' "im Look & Feel eines Mindstyle-Magazins', heißt es in dem Dokument weiter. Mit dem Zeitschriftentitel will der Verlag eine weibliche Zielgruppe im Alter von 30 bis 60 Jahren ansprechen, die das Unternehmen als "gebildet, materiell abgesichert und emotional" offen beschreibt.

In der Premieren-Ausgabe beschäftigt sich das 124-seitige Heft unter anderem mit Themen wie Wechseljahre und Hormone, Meditation, und Gesundheitseffekte von veganer Ernährung. Daneben werden Pilger in Japan begleitet und das Heilwissen der Tibeter vorgestellt. Die erste Ausgabe, die in einer Druckauflage von 80.000 Exemplaren erscheint, ist ab sofort zu einem Copypreis von 6,90 Euro im Handel erhältlich. Zunächst sind zwei Ausgaben des Magazins geplant. Die Veröffentlichung des zweiten Heftes erfolgt am 15. April 2020.



zurück

(mak) 27.02.2020


Druckansicht

Artikel empfehlen


ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher



Folgen Sie uns auf Instagram