New Business

Talkshows der 'Dritten Programme' ab Herbst auch im Ersten

%%%Talkshows der 'Dritten Programme' ab Herbst auch im Ersten%%%


Programmchef Volker Herres holt Talkformate ins Hauptprogramm (Foto: ARD)

Ab Herbst 2019 werden mehrere Talkshows der 'Dritten Programme' jeweils dienstags vom Ersten übernommen: Das betrifft die 'NDR Talk Show', den 'Kölner Treff', '3nach9' und eine neue Sendung des RBB aus Berlin. Unter dem gemeinsamen Label 'Talk am Dienstag' begrüßen Judith Rakers und Giovanni di Lorenzo, Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt sowie Bettina Böttinger dann auch das Publikum im Hauptprogramm. Hinzu kommt das Moderatorinnen-Duo Eva-Maria Lemke und Jessy Wellmer mit ihrer geplanten neuen Berliner Talksendung. Nicht dabei sind im Ersten hingegen die Formate MDR-'Riverboat' und 'Tietjen und Bommes' (NDR).

Volker Herres, Programmdirektor Erstes Deutsches Fernsehen, erläutert: "Ich freue mich darauf, unserem Publikum die ebenso bekannten wie erfolgreichen Formate im Ersten präsentieren zu dürfen. Ergänzt um eine Talksendung aus Berlin wollen wir mit 'Talk am Dienstag' zu Sendungen einladen, die mit einem hohen journalistischen Anspruch, einer heitereren Grundstimmung und überraschenden Situationen ebenso zur Unterhaltung wie zum Mitdenken einladen."



zurück

() 15.05.2019


Druckansicht

Artikel empfehlen