New Business

Apple TV+: Starttermin für Deutschland steht fest

%%%Apple TV+: Starttermin für Deutschland steht fest%%%


Zum Launch wird Apple TV+ unter anderem die Dramaserie 'The Morning Show' von und mit mit Reese Witherspoon und Jennifer Aniston zum Abruf bereitstellen (Fotoquelle: Apple)

Auf der Produkt-Präsentation von Apple gestern Abend (10.9.2019) in Cupertino/Kalifornien hat das US-Digitalunternehmen seine Pläne für einen eigenen Streamingdienst konkretisiert. Demnach startet Apple sein Angebot Apple TV+ am 1. November in über 100 Ländern und Regionen, darunter auch in Deutschland. Erste Details zu seinen Streaming-Ambitionen hatte der Konzern im März dieses Jahres bekanntgegeben.

Der Service wird nicht nur in der Apple TV-App auf sämtlichen Endgeräten des Konzerns, sondern unter anderem auch über den Webbrowser auf tv.apple.com verfügbar sein. Nach einem siebentägigen kostenlosen Probeabo kostet das Abo 4,99 Euro pro Monat und ist damit deutlich günstiger als Netflix. Kunden, die ab heute (11.9.2019) ein iPhone, iPad, Apple TV, einen iPod Touch oder Mac kaufen, können ein Jahr lang kostenlos Apple TV+ nutzen. Über die Familienfreigabe haben bis zu sechs Familienmitglieder Zugriff auf ein Apple TV+ Abo.

Das Angebot umfasst zum Start neun eigenproduzierte Serien, darunter die Dramaserien 'The Morning Show' mit Reese Witherspoon und Jennifer Aniston sowie Steve Carell, und 'Dickinson', einer Geschichte vom Erwachsenwerden mit dunkler Komik, sowie die Science-Fiction-Serien 'See' und 'For All Mankind'. Zudem werden auch Formate mit Oprah Winfrey von Anfang an zum Portfolio gehören.

Zum Launch werden von den meisten Apple TV+ Serien drei Folgen am Stück veröffentlicht. Jede Woche folgt dann eine neue Folge. Von einigen Serien wird Apple jedoch auch ganze Staffeln auf einmal herausbringen. Alle Inhalte stehen sowohl online als auch offline werbefrei zur Verfügung. Die Eigenproduktionen von Apple TV+ werden u. a. mit Untertiteln und/oder Synchronisation in fast 40 Sprachen angeboten.

"Mit Apple TV+ präsentieren wir exklusiv produzierte Geschichten von den besten und brillantesten kreativen Köpfen. Bei uns werden die Zuschauer ihre neuen Lieblingssendungen oder -filme finden“, sagt Zack Van Amburg, Head of Worldwide Video bei Apple. "Jedes Apple TV+ Original erzählt seine eigene einzigartige Geschichte, zeigt eine neue Perspektive auf und vermittelt eine starke Botschaft – um zu unterhalten, Menschen miteinander zu verbinden und Gespräche über Kultur zu inspirieren."

Jamie Erlicht, Head of Worldwide Video bei Apple, ergänzt: "Apple TV+ ist ein beispielloser globaler Videoservice, der ganz auf Originals setzt. Wir freuen uns, Nutzern auf der ganzen Welt die Möglichkeit zu geben, diese mitreißenden Geschichten mit einem echten personalisierten Erlebnis auf allen Bildschirmen, die sie mögen, anzuschauen."

Auf welches Interesse Apple TV+ bei deutschen Streaming-Nutzern stößt, untersuchte die Unternehmensberatung Simon-Kucher & Partners im April 2ß019 in einer Studie. Hier geht es zum Artikel.




zurück

(mak) 11.09.2019


Druckansicht

Artikel empfehlen