ANZEIGE

ANZEIGE


ANZEIGE

Alena Serhatlic geht als CDO zu BrawandRieken

%%%Alena Serhatlic geht als CDO zu BrawandRieken%%%

Sascha Hanke hat Alena Serhatlic als CDO zu BrawandRieken gelotst - Foto: Marcel Urlaub/BrawandRieken
Sascha Hanke hat Alena Serhatlic als CDO zu BrawandRieken gelotst - Foto: Marcel Urlaub/BrawandRieken

Die Hamburger Kreativ-Agentur BrawandRieken meldet sich nach dem Ende Februar 2019 erfolgten überraschenden Einstieg von Sascha Hanke als neuem Kreativ-Chef mit einem weiteren Personal-Coup: De Diplom-Designerin Alena Serhatlic übernimmt die neugeschaffene Position Chief Digital Officer (CDO). In der Öffentlichkeit ist sie weniger aufgetaucht, dennoch bringt sie viel Know-how mit. Zuletzt hat sie als freiberuflich auf Unternehmensseite gearbeitet und unter anderem für die Deutsche Telekom und Mercedes-Benz gearbeitet.

Bei dieser Personalie hat Sascha Hanke seine Finger im Spiel gehabt, denn er hat Alena Serhatlic 2015 bei Kolle Rebbe kennengelernt, wo sie bis 2016 als Digital Creative Director tätig war. Ihre berufliche Laufbahn startete sie nach dem Studium an der Merz-Akademie in Stuttgart 2006 bei er Digital-Agentur Scholz & Volkmar in Wiesbaden. Danach folgten ab 2007 fünf Jahre bei der BBDO-Tochter InterOne in Hamburg. Nach dreijähriger Freelancer-Tätigkeit ging Alena Serhatlic bei Kolle Rebbe an Bord.



zurück

(ps) 11.07.2019


Druckansicht

Artikel empfehlen


ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher



Folgen Sie uns auf Instagram