ANZEIGE

Newcomeragentur Fullstop PR kommuniziert für E-Roller-Brand VOI

%%%Newcomeragentur Fullstop PR kommuniziert für E-Roller-Brand VOI%%%


Der einstige Ex-Yield PR-Mitgründer Nikolaus Pjeta geht mit Fullstop PR eigene Wege (Foto: Fullstop PR)

Alles auf neu bei Nikolaus Pjeta: Der Kommunikationsexperte, der 2009 in Wien zusammen mit Alexander Langgruber die Agentur Yield Public Relations gegründet hatte, war 2018 aus dem Unternehmen ausgestiegen. Seit Anfang 2019 macht er nun an den Standorten Berlin, Wien und München unter dem Namen Fullstop PR sein eigenes Ding - und ist dabei offenbar recht erfolgreich, denn Fullstop PR kann zwei Pitch-Gewinne vermelden.

Zu den neu gewonnenen Kunden gehört die ZTE Corporation aus China: Der börsennotierte Anbieter von Telekommunikationsausrüstung lässt den Launch seiner 4 und 5G Mobiltelefone in Österreich PR-technisch von Fullstop betreuen. Ein weiterer prominenter Name auf der Kundenliste ist das schwedische E-Roller-Start-up VOI, das beim Roll-out seiner Gefährte in der DACH-Region ebenfalls auf den Newcomer vertraut. In Deutschland ist die ehemalige Mutabor-Pressesprecherin Maria Samos Sanchez als Leiterin des Berliner Büros für den Kunden zuständig. Den Münchner Standort managt Jana Weithalter.




zurück

(is) 02.08.2019


Druckansicht

Artikel empfehlen


ANZEIGE

ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher



Folgen Sie uns auf Instagram