ANZEIGE

Rubrikengeschäft: Ringier Axel Springer Media AG kauft in Polen zu

%%%Rubrikengeschäft: Ringier Axel Springer Media AG kauft in Polen zu%%%


Die Ringier Axel Springer Media AG mit Sitz in Zürich baut ihr Rubrikengeschäft in Polen aus und erwirbt 100 Prozent der Anteile an Gratka.pl, einem der größten Rubrikenanbieter des Landes. Verkäufer ist die HKM GmbH, Eigentümerin des Medienunternehmens Polska Press Group.

Gleichzeitig wird dias Joint-Venture ein Übernahmeangebot für alle ausstehenden Aktien der MZN Property S.A. abgeben. Das Unternehmen betreibt Morizon.pl, eine Website für Immobilienkleinanzeigen in Polen, sowie das Portal Lendi.pl, das Finanzdienstleistungen anbietet. Der Angebotspreis für MZN Property S.A. wird 1,97 Zloty (0,46 Euro) pro Aktie in bar betragen. Aktionäre werden damit eine Prämie von 103 Prozent auf den Schlusskurs von 0,97 Zloty pro Aktie am 25. Februar 2020 erhalten. Die Zeichnungsfrist wird vom 23. März 2020 bis 24. April 2020 dauern. Aktionäre, die zusammen 64,33 Prozent an MZN Property S.A. halten, haben sich bereits gegenüber der Ringier Axel Springer Media AG bereit erklärt, das Übernahmeangebot anzunehmen. Das Management-Team der MZN Property S.A. wird das Unternehmen weiterhin führen und eine Minderheitsbeteiligung halten.

Mark Dekan, CEO der Ringier Axel Springer Media AG, sagt: "Wir sind bereits ein führender Classifieds-Anbieter in der Slowakei, in Serbien, Ungarn und dem Baltikum. Wir glauben, dass die Verbindung aus unserem internationalen Know-How mit der Markterfahrung von Gratka und Morizon uns ermöglicht, beide Marken weiter zu stärken und eine starke Nummer zwei im polnischen Markt für Immobilienkleinanzeigen zu schaffen."



zurück

(mm) 26.02.2020


Druckansicht

Artikel empfehlen


ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher



Folgen Sie uns auf Instagram