Bestellung

Unsere Top-Themen in Ausgabe 49/2016, ET 5.12.2016

  • Wintersport
  • Chefsache-Interview
  • Dialogmarketing
  • Bio-Bier

Uwe Esser (Foto: AS&S)

Wintersport: Volles Programm

Die ARD geht mit einem umfangreichen Live-Programm in die diesjährige Wintersport-Saison. Wir sprachen mit Uwe Esser, Geschäftsleiter TV-Vermarktung ARD-Werbung Sales & Services, über die Resonanz im Werbemarkt. Außerdem kommentiert Esser das Olympia-Aus bei den Öffentlich-Rechtlichen.


Thorsten Stork (Foto: Zenith)

Wintersport: Selektive Bildschirmpräsenz

Thorsten Stork, Managing Director Zenith München, kritisiert die limitiert zu bezeichnenden medialen Nutzungsmöglichkeiten von Wintersport und hinterfragt die Nachhaltigkeit des Zuschauerinteresses.


Fabian Preiss (Foto: PHD Germany)

Wintersport: Alle Disziplinen sind relevant

Bis zu sechs Millionen Zuschauer verfolgen Wintersport-Highlights wie Skispringen und Biathlon im TV. Für Werbetreibenden sind aber auch Randsportarten wie Skeleton oder Snowboarding relevant. Fabian Preiss, Manager Marketing & PR Insight Planning bei PHD Germany, sagt: "Wintersport ist nicht zu unterschätzen."


Peter Dangel (Foto: Eurosport)

Wintersport: "Nationale Identifikationsfiguren"

Eurosport kündigt ein ambitioniertes Wintersportprogramm an: Über 2.000 Stunden Sendezeit, davon 800 Stunden live. Der Sender will dabei auch mit bekannten Sportgesichtern punkten. Peter Dangel, Vice President Ad Sales bei Discovery Deutschland, spricht im Interview über seine Erwartungen an die Wintersport-Saison.


Hirschen Group-CEO Martin Blach (Foto: Hirschen Group)

Mit JWT im Trainingslager

Der Hirschen Group-CEO Martin Blach spricht im Interview darüber, wie seine 500-köpfige Gruppe durch den Verkauf an JWT/WPP profitiert und wie individuell Content für die einzelnen Kunden erstellt werden muss.


Andreas Romanowski, geschäftsführender Gesellschafter bei Brüggemann & Freunde (Foto: Brüggemann & Freunde)

Brüggemann & Freunde macht sich fit für die Zukunft

Spezial-Agenturen, die schon lange am Markt agieren, haben es heute schwerer denn je: In ihre angestammten Disziplinen dringen immer mehr Wettbewerber. Damit muss sich auch die Dialogmarketing-Agentur Brüggemann & Freunde auseinandersetzen, deren Geschäftsführer Andreas Romanowski die Entwicklung kommentiert.


Bekannt ist die Biermarke besonders für ihre Alkoholfrei-Varianten (Foto: Lammsbräu)

Lammsbräu zündet den Bio-Turbo

Bio-Bier ist zwar noch ein Nischensegment, das jedoch flott wächst. Platzhirsch ist dabei Neumarkter Lammsbräu – den Oberpfälzern ist längst der Sprung auf die nationale Ebene gelungen. Ein Porträt.


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher

ANZEIGE

Creative Power 2014

Kreativagenturen im Porträt

Ausgabe 2014

Blättern Sie hier...

Bestellung

 

ANZEIGE

Red Box Kreativ Ranking

   

ANZEIGE

ANZEIGE