ANZEIGE

FAZ-Institut: Geschäftsführer Volker Sach verlässt das Haus Ende Juli

%%%FAZ-Institut: Geschäftsführer Volker Sach verlässt das Haus Ende Juli%%%

Einen überraschenden Geschäftsführer-Wechsel gibt es beim FAZ-Institut in Frankfurt. Per Ende Juli 2014 scheidet Volker Sach, seit 1999 GF beim FAZ-Institut, nach 15-jähriger Amtszeit "in freundlichem Einvernehmen aus, um sich neuen Herausforderungen zu stellen". Der 52-jährige Sach hat das F.A.Z.-Institut für Management-, Markt- und Medieninformationen GmbH zu einem respektablen Akteur und Dienstleister aufgebaut.

Vor seiner GF-Tätigkeit entwickelte er von 1988 bis 1998 als verantwortlicher Redakteur die Länder- und Kapitaldienste innerhalb der Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH. 2001 gründete Sach zusammen mit Kollegen die Finacial Gates GmbH, an der die FAZ-Verlagsgruppe mehrheitlich beteiligt ist.

Das FAZ-Institut entstand Anfang 1999, als die FAZ ihre damalige Tochter IMK (Institut für Medienentwicklung und Kommunikation) mit dem FAZ-Geschäftsfeld "Informationsdienste" zusammenführte.



zurück

() 22.07.2014


Druckansicht

Artikel empfehlen



Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher

ANZEIGE

Creative Power 2014

Kreativagenturen im Porträt

Ausgabe 2014

Blättern Sie hier...

Bestellung

 

ANZEIGE

Red Box Kreativ Ranking

   

ANZEIGE

ANZEIGE