ANZEIGE

Neujahrs-Kampagne: Freeletics setzt sportliche Ziele

%%%Neujahrs-Kampagne: Freeletics setzt sportliche Ziele%%%


Die neuen Freeletics-Spots laufen im deutschen, US-amerikanischen, britischen und französischen Fernsehen (Foto: Freeletics)

Freeletics in München startet nach der Kampagne 'The Truth About Greatness' im Januar 2016 das neue Jahr unter dem Motto 'Become Your Best Version'. Die Kampagne ist auf den Social Media-Kanälen des Fitnessunternehmens zu finden. Zudem laufen TV-Spots im deutschen, US-amerikanischen, britischen und französischen Fernsehen.

Während das Fitnessunternehmen im vergangenen Jahr seine Neujahrs-Kampagne gemeinsam mit dem Hamburger Kreativkollektiv Überground entwickelt, entstand die aktuelle Arbeit inhouse. Als Head of Creative bei Freeletics ist Marco Obermann zuständig.

"Neujahrsvorsätze sind jedes Jahr aufs Neue ein wichtiger Antriebsfaktor für die Fitnessbranche. Die Leute wollen ihren Winterspeck loswerden und für den Sommer in Form kommen. Doch wir wollen, dass sie in viel größeren Dimensionen denken. Bei Freeletics geht es um viel mehr, als nur ein Sixpack oder Schlanksein - es ging schon immer darum, zur besten Version seiner selbst zu werden. Wir möchten, dass das der diesjährige Vorsatz der Leute ist – die beste und stärkste Person zu werden, die sie sein können – darum haben wir uns entschieden, das zum Schwerpunkt unserer Neujahrs-Kampagne zu machen", erklärt Pierre Dominique Ostrowski, Vice President of Marketing bei Freeletics.

Die Kampagne wurde in Zusammenarbeit mit der in Berlin und LA ansässigen Firma It’s us Media produziert. Zentraler Bestandteil der Produktion war die Erstellung von Media Assets für Social Media und zielgerichtetes Online-Advertising. Da die Assets ganz besonders im US-amerikanischen Markt genutzt werden sollen, fanden die Aufnahmen für die Kampagne in Los Angeles statt.

Für das YouTube-Video wurde zusammen mit dem Nachwuchs-Duo Young Futura – bestehend aus DJ Ymno und Rapper Beau Young Prince aus Los Angeles – eigens ein Soundtrack kreiert. Die Songtexte wurden speziell für das Kampagnen-Video geschrieben und performt.

Zur Erweiterung der visuellen Kampagne hat Freeletics außerdem ein Social Sharing Tool diese Woche eingeführt, mit dem die Nutzer ihr Ziel für 2017 formulieren und auf den Social Media-Kanälen teilen können, oder es für sich als Erinnerung an die Ziele für die nächsten zwölf Monate nutzen können.





zurück

() 05.01.2017


Druckansicht

Artikel empfehlen


ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher



Folgen Sie uns auf Instagram

ANZEIGE