ANZEIGE


ANZEIGE

Motor Presse Stuttgart beteiligt sich an Autoclub JimDrive

%%%Motor Presse Stuttgart beteiligt sich an Autoclub JimDrive%%%

Die mehrheitlich zu Gruner + Jahr gehörende Motor Presse Stuttgart (u.a. 'auto motor und sport') hat sich über ihre Tochter MP Ventures an dem Automobilclub JimDrive mit Sitz in Stuttgart beteiligt. Die Höhe des Anteils ist nicht bekannt. Der im November 2015 gegründete Club zählt bislang knapp 30.000 Mitglieder und bietet Autofahrern für einen jährlichen Beitrag von 49,99 Euro europaweit Service-Leistungen wie Abschleppen, Fahrzeugbergung, Pick-up-Service, Mietwagen und Fahrzeugtransport. Die Pannenhilfe innerhalb Deutschlands kostet lediglich 29,99 Euro. Bei dem Start-up haben sich mittlerweile mehrere namhafte Investoren engagiert, zu denen neben der Motor Presse Stuttgart auch die Berliner Auden AG, die Check24-Gründer und ProSiebenSat.1, Unterföhring, gehören. Mehr dazu in der aktuellen 'new business'-Printausgabe 17/2017. Hier bestellen.



zurück

() 24.04.2017


Druckansicht

Artikel empfehlen


ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher



Folgen Sie uns auf Instagram

ANZEIGE