ANZEIGE

Lagardère Sports: Conrad Lagemann wird Director International Kit Partnerships

%%%Lagardère Sports: Conrad Lagemann wird Director International Kit Partnerships %%%


Conrad Lagemann wechselt Sportartikelhersteller Under Armour zum Sportrechtevermarkter Lagardère Sports (Foto: Lagardère Sports)

Die internationale Sportrechteagentur Lagardère Sports hat Conrad Lagemann, 42, zum Director International Kit Partnerships ernannt. In dieser Position verantwortet er die internationalen Ausrüsterrechte von Lagardère Sports & Entertainment in allen Sportarten. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Vermarktung von Fußballverbänden und -vereinen sowie Fußballspielern. Zu seinen Aufgaben im neu geschaffenen Bereich International Kit & Athlete Partnerships gehören die Akquise von neuen Mandaten in den fünf größten Fußball-Ligen, das Management des aktuellen Rechteportfolios sowie die Leitung von Ausschreibungen für Rechtehalter und die Beratung internationaler Sportartikelunternehmen. Lagemann berichtet an Ron Wiegand, Executive Director International Kit Partnerships von Lagardère Sports.

Lagemann arbeitete zuletzt beim amerikanischen Sportartikelhersteller Under Armour, wo er als Sports Marketing Manager für die DACH-Region zuständig war. Außerdem unterstützte er zwischen 2013 bis 2016 als Senior Sales Manager bei Ufa Sports das Vermarktungsteam des FC St. Pauli. Auch bei Lagardère Sports selbst ist Lagemann kein Unbekannter: Von 2007 bis 2011 war er beim Sportrechtevermarkter in verschiedenen Funktionen u.a. für Sportdigital.tv und im Team bei Hannover 96 beschäftigt.



zurück

(mak) 15.05.2019


Druckansicht

Artikel empfehlen


ANZEIGE

ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher



Folgen Sie uns auf Instagram