ANZEIGE


ANZEIGE




Personalabbau bei TNS Infratest

Das Marktforschungsunternehmen TNS Infratest, München, seit Herbst 2008 Teil der britischen Medien- und Kommunikationsgruppe WPP, wird Personalanpassungen sowie betriebsbedingte Kündigungen vornehmen. Dies teilte das Unternehmen heute mit. Betroffen seien sämtliche Unternehmensbereiche sowie alle TNS-Standorte (Hamburg, Bielefeld, Frankfurt, Wetzlar und München), erklärte Hartmut Scheffler, Managing Director des Unternehmens, gegenüber new business online. Wie viele Arbeitsplätze wegfallen werden, entscheide sich in den kommenden Tagen und Wochen, sobald die Gespräche mit den Betriebsräten beendet seien.

Hintergrund seien die aus der Finanz- und Wirtschaftskrise resultierenden, im Jahr 2009 verzeichneten Umsatzrückgänge sowie die "Integrationsmaßnahmen" als Folge des Mergers mit WPP. Vor allem TNS-Kunden aus den Branchen Automobilindustrie, Finanzen und Konsumgüter hätten sich mit Aufträgen zurückgehalten. TNS Infratest geht außerdem von keiner signifikanten Markterholung im Jahr 2010 aus.

"Die Wirtschaftskrise kam zum denkbar ungünstigsten Zeitpunkt“, sagt Bruno Hötzel, Sprecher der Geschäftsführung bei TNS Infratest. "Nach der Übernahme der TNS Gruppe durch WPP im Oktober 2008 waren auch in Deutschland eine Reihe von Integrationsmaßnahmen notwendig, die wir vor einigen Monaten begonnen haben. Neben den gewünschten Synergieeffekten zwingt uns aber jetzt die Krise zu weiteren Personalanpassungen" Diese Anpassungen würden "weitestgehend sozialverträglich" vorgenommen, betriebsbedingte Entlassungen seien "jedoch leider nicht vermeidbar". Die Schließung einzelner Standorte in Deutschland stünde nicht zur Diskussion. Gleichzeitig mit der Personalanpassung plant das Unternehmen einen Restrukturierungsprozess, um Bereiche wie "Problemlösungen für die digitale Welt" und die qualitative Marktforschung zu stärken.



zurück

() 19.01.2010


Druckansicht

Artikel empfehlen


  

ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher

ANZEIGE

Creative Power 2014

Kreativagenturen im Porträt

Ausgabe 2014

Blättern Sie hier...

Bestellung

 

ANZEIGE

Red Box Kreativ Ranking

   

ANZEIGE

ANZEIGE

ANZEIGE