ANZEIGE

EU Kommission genehmigt Weltbild-Einstieg bei Pubbles

Der Medienkonzern Bertelsmann und das Buchhandelsunternehmen Weltbild kommen ihrem geplanten Joint Venture beim Online-Kiosk Pubbles näher. Die EU-Kommission hat grünes Licht für das kürzlich angekündigte Vorhaben gegeben. Bisher hielten der Gütersloher Konzern und die Gruner + Jahr-Tochter Deutscher Pressevertrieb (dpv) jeweils 50 Prozent an Pubbles. Im neuen Joint Venture übernimmt Weltbild zusammen mit seinem Partner Hugendubel die Hälfte, Bertelsmann und dpv reduzieren ihren Anteil auf je 25 Prozent. Weltbild und Hugendubel treten in dem Unternehmen gemeinsam als DBH Buch Handels GmbH & Co. KG auf. Eine offizielle Stellungnahme der Unternehmen zur Entscheidung der EU-Kommission liegt noch nicht vor.

 



zurück

() 19.12.2011


Druckansicht

Artikel empfehlen


ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher

ANZEIGE

Creative Power 2014

Kreativagenturen im Porträt

Ausgabe 2014

Blättern Sie hier...

Bestellung

 

ANZEIGE

Red Box Kreativ Ranking

   

ANZEIGE

ANZEIGE