ANZEIGE

'Bild' erhält Henri Nannen Preis – 'Süddeutsche Zeitung' lehnt ab

%%%'Bild' erhält Henri Nannen Preis – 'Süddeutsche Zeitung' lehnt ab%%%

Am vergangenen Freitag haben Gruner + Jahr und die Zeitschrift 'Stern' zum achten Mal den Henri Nannen Preis vergeben. Die bereits im Vorfeld vielfach kritisierte Nominierung der 'Bild'-Zeitung führte bei der Preisverleihung schließlich zu einem Eklat. In der Kategorie Investigation wurden sowohl die 'Bild' (für die Berichterstattung über die Affäre um Ex-Bundespräsident Christian Wulff) als auch die 'Süddeutsche Zeitung' (für die Aufdeckung der Korruptionsaffäre um die Bayerische Landesbank) mit einer Auszeichnung bedacht. Hans Leyendecker, Klaus Ott und Nicolas Richter von der 'Süddeutschen Zeitung' lehnten den Preis daraufhin ab. Zu großer Verwunderung dürfte diese Reaktion nicht einmal bei der Jury des Henri Nannen Preises geführt haben.

Die Träger des Henri Nannen Preises 2012 heißen Stefan Willeke von der 'Zeit' (Reportage), Kai Löffelbein (Fotoreportage), Ferry Batzoglou, Manfred Ertel, Ullrich Fichtner, Hauke Goos, Ralf Hoppe, Thomas Hüetlin, Guido Mingels, Christian Reiermann, Cordt Schnibben, Christoph Schult, Thomas Schulz, Alexander Smoltczyk vom Spiegel (Dokumentation), Nikolaus Harbusch, Martin Heidemanns von der  'Bild' (Investigation) und Niklas Maak von der 'FAZ' (Essay).

Der Fotograf F.C. Gundlach wird für sein Lebenswerk geehrt. Der Preis für Pressefreiheit geht an den britischen Journalisten Nick Davies ('The Guardian').

Mit dem Henri Nannen Preis werden herausragende Leistungen im deutschsprachigen Print- und Onlinejournalismus ausgezeichnet. Der Hauptjury gehören an: Peter-Matthias Gaede (Chefredakteur 'Geo'), Margot Klingsporn (Inhaberin der Fotoagentur Focus), Giovanni di Lorenzo (Chefredakteur 'Die Zeit'), Helmut Markwort (Herausgeber 'Focus'), Georg Mascolo (Chefredakteur 'Der Spiegel'), Nils Minkmar (Ressortleiter Feuilleton 'Frankfurter Allgemeine Zeitung'), Felix E. Müller (Chefredakteur 'NZZ am Sonntag'), James Nachtwey (Fotograf), Thomas Osterkorn (Chefredakteur 'Stern', im jährlichen Wechsel mit seinem Kollegen Andreas Petzold), Jan-Eric Peters (Chefredakteur 'Die Welt'-Gruppe), Ines Pohl (Chefredakteurin 'taz'), Richard David Precht (Autor), Ulrich Reitz (Chefredakteur 'Westdeutsche Allgemeine Zeitung'), Anja Reschke (Autorin und Moderatorin 'Panorama') und Gerhard Steidl (Verleger).



zurück

() 14.05.2012


Druckansicht

Artikel empfehlen



Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher

ANZEIGE

Creative Power 2014

Kreativagenturen im Porträt

Ausgabe 2014

Blättern Sie hier...

Bestellung

 

ANZEIGE

Red Box Kreativ Ranking

   

ANZEIGE

ANZEIGE