ANZEIGE


ANZEIGE

Jetzt offiziell: ADAC überträgt das Reiseführer-Geschäft an Ganske


Wir hatten schon vorab über das Thema berichtet, nun sind die Verträge unterschreiben: Der ADAC hat beschlossen, sein Reiseführer-Geschäft komplett zu lizenzieren. Nach einer entsprechenden Ausschreibung zum Ende des letzten Jahres fiel die Entscheidung nun zugunsten der Hamburger Ganske Verlagsgruppe.

Verleger Thomas Ganske (Foto) sagt dazu: "Dies ist ein großartiger Erfolg für unsere Verlagsgruppe. Wir gehen hiermit eine wichtige strategische Kooperation mit dem ADAC ein, die von vornherein von beiden Partnern langfristig angelegt ist."

Zum 1. September 2013 übernimmt die Ganske-Tochterfirma Travel House Media demnach auch die redaktionelle Betreuung des ADAC Reiseführerprogramms - im print wie auch digital. Travel House Media ist bereits seit dem Jahr 2007 als Vertriebsdienstleister für den  ADAC Verlag tätig.

Dr. Carsten C. Hübner, Geschäftsführer des ADAC Verlags: "Wir sind der Überzeugung, dass der Ausbau der bisherigen vertrieblichen Zusammenarbeit mit THM zu einer strategischen Kooperation richtig und notwendig ist. Damit ist die erfolgreiche Weiterentwicklung der ADAC Reiseführer-Reihen auf lange Sicht gesichert – sowohl in gedruckter als auch in digitaler Form."

Frank-H. Häger, Vorstand Buch und E-Medien bei Ganske: "Natürlich freue ich mich, dass wir uns in dieser Ausschreibung durchsetzen konnten. Es zeigt, dass unser Konzept aufgegangen ist, Travel House Media vor nahezu zehn Jahren als eigenständigen Reiseverlag innerhalb der GVG zu etablieren. Mit unseren eigenen Marken und zusammen mit unseren Vertriebspartnern haben wir die Position von THM als klare Nummer 2 im Reiseführermarkt entscheidend gestärkt."

 



zurück

() 18.06.2013


Druckansicht

Artikel empfehlen


  

ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher

ANZEIGE

Creative Power 2014

Kreativagenturen im Porträt

Ausgabe 2014

Blättern Sie hier...

Bestellung

 

ANZEIGE

Red Box Kreativ Ranking

   

ANZEIGE

ANZEIGE

ANZEIGE