ANZEIGE


ANZEIGE

Österreich: Styria-Aufsichtsrat verlängert die Vorstands-Verträge für Malte von Trotha und Klaus Schweighofer


Die Styria Media Group AG mit Hauptsitz in Graz gab bekannt, dass Verträge der beiden Vorstands-Mitglieder Malte von Trotha (Foto, links)  und Klaus Schweighofer um drei Jahre bis Ende 2017 verlängert wurden. Diesen Beschluss hat der Styria-Aufsichtsrat einstimmig getroffen. Schweighofer gehört dem Styria-Vorstand seit 2008 an und ist für die 'Kleine Zeitung', für die Antenne Radios sowie die internationalen Marken der Styria-Gruppe zuständig. Der frühere Milchstrassen-Manager und dpa-Geschäftsführer Malte von Trotha wurde im Dezember 2011 als Chief Financial Officer in den Styria-Vorstand berufen. Neben den Ressort Finanzen ist er auch noch für die Magazin-Gruppe Styria Multi Media sowie die Styria Digital Holding verantwortlich. Den Vorstandsvorsitz hatte im Oktober 2013 Markus Mair übernommen, der zuvor Generaldirektor der Raiffeisen-Landesbank (RLB) Steiermark war.


zurück

() 21.03.2014


Druckansicht

Artikel empfehlen


  

ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher

ANZEIGE

Creative Power 2014

Kreativagenturen im Porträt

Ausgabe 2014

Blättern Sie hier...

Bestellung

 

ANZEIGE

Red Box Kreativ Ranking

   

ANZEIGE

ANZEIGE

ANZEIGE