ANZEIGE

Verlag jungvornweg entwickelt BDLI-Magazin 'juri' für Grundschüler

Der neue Verlag jungvornweg (www.jungvornweg.de) hat jetzt in Dresden seine Arbeit aufgenommen. Das Unternehmen ist spezialisiert auf Kinder- und Jugendkommunikation. Neben Medienproduktionen zählen zum Leistungskatalog auch Corporate Publishing-Projekte, Kommunikationsberatung sowie Events und Promotions. Hinter dem Verlag stehen unter anderem Jörg Flachowsky (33, Redaktionsleitung), Gunter Leinhoss (40, Verlagsleitung), Maik Wankmüller (27, Art Direction) und Robert Kaak (34, Journalist). Alle vier haben sich zuvor beim bundesweit erscheinenden Jugendmagazin 'Spiesser' kennengelernt und dort mehrere Jahre zusammengearbeitet.

Erstes Projekt des jungvornweg Verlages ist das neue Wissensmagazin 'juri' für Grundschüler (ET 7.9.2011), das die Dresdner im Auftrag des Bundesverbands der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie (BDLI) produziert haben. Das 40-seitige Magazin zum Lesen und Ausprobieren soll Dritt- und Viertklässler "auf spannende Weise an das Thema Luft- und Raumfahrt heranführen". Lehrer können kostenlose 'juri'-Klassensätze bestellen und bekommen dazu eine ebenfalls von jungvornweg produzierte zwölfseitige pädagogische Handreichung, die zeigt, wie sich das Heft in den Unterricht integrieren lässt. 



zurück

() 07.09.2011


Druckansicht

Artikel empfehlen


ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher

ANZEIGE

Creative Power 2014

Kreativagenturen im Porträt

Ausgabe 2014

Blättern Sie hier...

Bestellung

 

ANZEIGE

Red Box Kreativ Ranking

   

ANZEIGE

ANZEIGE