ANZEIGE


ANZEIGE

Otto launcht Katalog-Kiosk fürs iPad


Otto ist seit heute mit einem Katalog-Kiosk im App-Store vertreten (siehe Abb.). Mit der neuen iPad-App 'Otto-Kataloge' können Kunden auf die Inhalte von sechs Angebotsträgern aus den Kernsegmenten Fashion und Lifestyle zugreifen, die jeweiligen Sortimente durchforsten und auf Shopping-Tour gehen. Neben Damen- und Herrenmode in den Katalogen 'Brandneu', 'Streetbook' und 'Männer' stehen mit 'Klitzeklein', 'CFL' und 'Home Affaire' auch Baby- und Kinderartikel sowie Living-Produkte zur Bestellung bereit.

Die neue iPad-App wurde im zukünftigen Browserstandard HTML5 angelegt, sodass die Anwendung für weitere Tablet-Computer kompatibel ist.

Thomas Schnieders, Direktor Neue Medien von des Multichannel-Händlers, begründet den Schritt: "Unsere Kunden erwarten blätterbare Kataloge von Otto auch auf Geräten wie dem iPad, die sich aufgrund ihres Touch-Screens zum Stöbern anbieten."

Otto hat Mitte des Jahres bereits die 'Home Affaire Katalog'-App für das iPad eingeführt. "Nach dem Launch von 'Otto-Kataloge' planen wir für 2011 eine weitere, für die Möglichkeiten des Endgeräts optimierte iPad-App. Apps, die den gerätespezifischen Mehrwert ausnutzen, sind mittelfristig essentiell, um die Potenziale im E-Shopping umfänglich zu realisieren", so Schnieders weiter.
 



zurück

() 17.11.2010


Druckansicht

Artikel empfehlen


  

ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher

ANZEIGE

Creative Power 2014

Kreativagenturen im Porträt

Ausgabe 2014

Blättern Sie hier...

Bestellung

 

ANZEIGE

Red Box Kreativ Ranking

   

ANZEIGE

ANZEIGE

ANZEIGE