ANZEIGE


ANZEIGE




Dirk Ströer steckt 2-stelligen Millionenbetrag in Zuckerjungs.de


Dirk Ströer (Foto) steigt mit einem hohen zweistelligen Millionenbetrag beim Nischen-Partnerportal Zuckerjungs.de ein. Betrieben wird die Plattform von Andreas von Maltzans Online Liebe GmbH. Ströer und von Maltzan waren einst schon mal verbandelt. "Ich habe mit Andreas von Maltzan bereits einmal mit Neu.de eine sehr erfolgreiche und vertrauensvolle Partnerschaft geführt", so Dirk Ströer. "Wir wollen dies noch einmal wiederholen. Never change a winning Team!" Maltzan hatte neu.de schließlich an Ströer und dieser dann für 25 Millionen Euro an Meetic verkauft.

Zuckerjungs.de (Zuckerjungs.ch, Zuckerburschen.at) ist eine Partnerbörse für Frauen ab 35 und Männer zwischen 25 und 35 Jahren, die an erfahrenen Frauen interessiert sind. Die Website ist seit Mai 2010 online, seit dem 15. Juli 2010 wird mit einer inhouse realisierten TV-Kampagne auf ProSieben, Sat.1 und Kabel eins geworben. Testimonial ist Gundis Zámbó.

Die Community zählt nach eigenen Angaben 150.000 Mitglieder. Allein im Januar haben sich 20.000 neue Nutzer registriert. Zudem sind Nischen-Ableger von Zuckerjungs.de geplant.

Mit der Finanzspritze will von Maltzan kräftig die Werbetrommel rühren. Der Marketingetat 2011 liegt im zweistelligen Millionenbereich. Zuckerjungs wird dabei hauptsächlich auf den Out-of-Home-Medien von Ströer präsent sein. "Es hat sich gezeigt, dass Outdoor ein hervorragendes Medium ist, um eine national Markenbekannheit aufzubauen", sagt Dirk Ströer. "Außerdem können wir gezielt mit regionalen Kampagnen, Events und andere Test-Aktionen gezielt promoten."



zurück

() 03.02.2011


Druckansicht

Artikel empfehlen


  

ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher

ANZEIGE

Creative Power 2014

Kreativagenturen im Porträt

Ausgabe 2014

Blättern Sie hier...

Bestellung

 

ANZEIGE

Red Box Kreativ Ranking

   

ANZEIGE

ANZEIGE

ANZEIGE