ANZEIGE




Twitter verliert Nutzer


Twitter hat im vierten Quartal 2015 Nutzer verloren. Der Kurznachrichtendienst meldet für den Zeitraum Oktober bis Dezember 305 Millionen aktive Mitglieder (ohne SMS-Dienst). Damit büßt die Social Media-Plattform zwei Millionen User innerhalb von drei Monaten ein. Das Nutzerwachstum von Twitter entwickelte sich in letzter Zeit insgesamt schleppend, einen Rückgang gab es aber nun erstmals in der neunjährigen Unternehmensgeschichte. Zusammen mit dem SMS-Dienst stagnierte die Nutzerzahl bei 320 Millionen.

Die Börse reagierte auf die Zahlen empfindlich: Die Twitter-Aktie brach zunächst um 13 Prozent ein, schließlich flachte das Minus auf 4 Prozent ab.

Der Umsatz von Twitter stieg im vierten Quartal um 48 Prozent auf 710 Millionen Dollar. Der Verlust betrug allerdings 90,2 Millionen Dollar – im Vorjahreszeitraum waren es noch 125,3 Millionen. Im gesamten Jahr 2015 machte das Unternehmen einen Verlust von mehr als einer halben Milliarde Dollar.



zurück

() 11.02.2016


Druckansicht

Artikel empfehlen


  

ANZEIGE


Folgen Sie uns auf Twitter unter @nbZwitscher

ANZEIGE

Creative Power 2014

Kreativagenturen im Porträt

Ausgabe 2014

Blättern Sie hier...

Bestellung

 

ANZEIGE

Red Box Kreativ Ranking

   

ANZEIGE

ANZEIGE