Sportfive-Tochter Zächel verteidigt ihr Mandat beim Fußball-Erstligisten Bayer 04

Die in Berlin ansässige Zächel AG, eine Tochter des Sportrechtevermarkters Sportfive, setzt sich in einem Pitch durch und betreut für weitere drei Jahre die Hospitality-Bereiche bei den Bundesliga- und Champions-League-Heimspielen von Bayer 04 Leverkusen. Der Fuball-Erstligist verlängerte damit die seit elf Jahren bestehende Partnerschaft mit der Zächel AG, die sich um das Guestmanagement kümmert.

Claudia Reuter, Vorstand der Zächel AG, zur Verteidigung des Auftrags: "Die Entscheidung des Vereins bestätigt uns in unserer Strategie, mit Innovationen im Guestmanagement und bei der Markenaktivierung rings um die Spiele immer wieder neue Impulse in diesem Bereich zu setzen."

Die Zächel AG betreut in der laufenden Saison 14 Bundesligavereine, den Deutschen Fußballbund (DFB) sowie fünf Stadien und Multifunktionsarenen. Weltweite Kunden sind Unternehmen wie die Allianz, Carlsberg, Coca-Cola, Michelin, Orange und Shell. Als Tochterunternehmen des europäischen Sportrechtevermarkters Sportfive gehört das Unternehmen zur französischen Groupe Lagardère.



zurück

(mk) 21.10.2013


Druckansicht

Artikel empfehlen

ANZEIGE



Weitere Publikationen
des Verlages